27. Juni / 18 - 20 Uhr

ANMELDEN UND PLATZ SICHERN

WANN /

27. Juni 2019
18 - 20 Uhr

WO /

Am Revierpark 40

44627 Herne 

ÜBER DIE VERANSTALTUNG

Bildung ist der Nährboden für eine funktionierende Gesellschaft. Sie geht jeden an, beginnt bei den Kleinsten und immer häufiger sprechen wir vom "lebenslangen lernen." Bildung ist eine Querschnittsaufgabe für die Kommune, das Land und den Staat. Dabei stellt sich nicht nur die Frage, wie wir die Digitalisierung in der Schule steuern, sondern auch welche Fähigkeiten unsere Kinder in den nächsten Jahrzehnten eigentlich wirklich brauchen. Diskutieren Sie mit uns und unseren Experten auf dem 1. Bildungssymposium Herne.

Programmablauf

18 - 18:10 Uhr

Begrüßung durch Timon Radicke, Kreisvorsitzender CDU Herne

18:10 - 18:30 Uhr

Impulsvortrag 
Bettina Szelag, Fraktionsvorsitzende CDU Fraktion im Rat der Stadt Herne
Schule in Herne - Eine Bestandsaufnahme

18:30 - 19:30 Uhr

Podiumsdiskussion

"Das Einzige was mich beim Lernen stört, ist meine Bildung" Albert Einstein

über die Schulentwicklung in Herne diskutieren

Andreas Merkendorf, Fachbereichsleiter Schule, Stadt Herne

Udo Saborowski, stellv. Schulleiter, Otto-Hahn Gymnasium Herne

Henrich Kleyboldt, Geschäftsführer, IFÜREL EMSR Technik GmbH & Co. KG

19:30 - 20 Uhr

Offenes Mikrofon

Das Podium und die Kommunalpolitiker diskutieren mit Ihnen Ihre Fragen

© 2019 CDU HerneBei Fragen kontaktieren Sie uns bitte via info@cdu-herne.de

  • Grey Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram